Gruppenarbeit

Um 7.15 starteten wir in den 3. Lagertag. 15 Minuten später, standen alle, mehr oder weniger motiviert, in Sportkleidung bereit. «ächt jetz?!? Go seckle?!?

Anschliessend tankten wir beim Morgenessen wieder Energie.

In den Jubla-Gruppen wurden diverse Bauwerke erstellt, von der Minigolfbahn über die Sauna bis hin zu einem imposanten Turm war alles dabei.

Nach einem nassen Morgen haben wir uns die Lasagne am Mittag mehr als verdient! «Es isch uuuh fein gsii!»

Gestärkt ging es zurück an die Gruppenarbeiten. Voller Elan wurde gesägt und geschraubt. Alle die uns am Besuchstag besuchen, können sich auf eine spannende Führung freuen!

Nach dem leckeren Nachtessen wurde die Disco eröffnet. Nach anfänglicher Zurückhaltung hielt es, spätestens bei den fätzigen Lieder, auch die grössten Tanzmuffel nicht mehr auf dem Stuhl.

Völlig erschöpft und mit viel weniger «gmurr» als an den vorherigen Abenden, begaben wir uns ins Bett.

Guet Nacht zämme =D