Gruppenarbeit 2.0

Dienstag, 25.07.201$

Bei leichten Regenschauern begaben wir uns früh morgens auf den Lagerhausplatz zum Morgensport. Wetterbedingt war die Begeisterung nicht übermässig.

Nach dem stärkenden Frühstück und einer leichten Wetterbesserung konnten die Gruppenarbeiten im trockenen fertiggestellt werden. Ausser den Gängsterteddys konnten auch sämtliche Bauten bis am Mittag beendet werden.

Nach einem lustigen Mittagessen wurden die Gruppenarbeiten voller Elan besichtigt und ausprobiert. Besondere Attraktion war der Turm der Schweinebacken. Das imposante Konstrukt im Garten brachte noch manche Teilnehmer zum Staunen und Augen zum Leuchten.

Am Abend erreichte der Tag mit der Einführung für das Geländespiel seinen Höhepunkt. Besonders die Gruppeneinteilung wurde mit viel Spannung erwartet. Wie von einigen erwartet, startete das GS bereits um Mitternacht mit einer Nachtaktion für die Leiter.

Somit war das Geländespiel so richtig lanciert und der Bogen gespannt. Nach teilweise sehr wenig Schlaf konnte es endlich losgehen!