308, 2017

Badetag mit den Altleiter

Bereits am Freitag Abend im Anschluss ans Geländespiel besuchten uns 20 Altleiter auf dem Hasliberg. Ziel war es, dass wir Leiter uns am Samstag eine Auszeit nehmen konnten und die Altleiter mit den Kindern in die Badi an den Brienzersee fuhren.

Durch ein Missverständnis zwischen Altleiter und Tagesleitung (Chänti) haben um 08.00 die Kinder selbstständig Tagwache gemacht. Um 08.30 Uhr beim Zmorge waren dann jedenfalls alle wach.

So kam es, dass bereits kurz nach dem Morgenessen alle Kinder im Badeoutfit vor dem Lagerhaus versammelt waren. Unter Leitung von Megi fuhren sie via Hasliberg-Meiringen-Gondelbahn nach Brienz an den See.

Die Kinder hatten einiges zu erleben, trotz den bitterkalten Seewassertemperaturen (ca. 17°). So vergnügten sich einige im Wassertrampolin, andere wiederum beim Fussballspielen. Die Altleiter hatten alles bestens im Griff, auch wenn die Badi selbst mit der Besucheranzahl ein bisschen überfordert war. Unter den Altleitern gab aber auch ein Paar Wasserscheue, welche zwar mit David Hasselhoffschem Body durch die Badi stolzieren konnten, jedoch das kühle Nass nur aus der sicheren Ferne betrachteten, gäu Dinu und Polzischt Räphu.

Pünktlich aufs Abendessen zu leckerer Pizza, fand sich die ganze Schar frisch geduscht wieder im Esssaal ein, bereit für ein fetziges Abendprogramm von den „Schweinis“. Da das Programm aber ziemlich flott über die Bühne ging, schlossen die Altleiter den Abend mit einer nostalgisch urchigen Disco ab. Manches Kind war wohl ziemlich bestürzt über den Musikgeschmack dieser alten Hasen. DJ Adi hat alles gegeben.

Altleiter und Leiter liessen den Abend gemütlich bei Gitarrenmusik von Yoshi am Lagerfeuer ausklingen. Schön wieder mal so einen Tag als Leiter mit dieser riesigen Schar zu verbringen.